Freitag, 9. Januar 2015

Auch Kuscheltiere wollen nicht frieren

Es war einmal......

In etwa zur selben Zeit als die Mützenzeit los ging, begannen auch die endlosen Erklär- und Diskussions-Marathons mit dem Sohnemann (2 Jahre, bezeichnet sich selbst als "du", wir arbeiten dran um die allgemeine Verwirrung zu bekämpfen ;-)).

"Constantin, Mütze anziehen bitte. Draußen ist es kalt."
"Nein Mama, du (also er) keine Mütze anziehen."
"Doch, Du ziehst eine Mütze an. Mama zieht ja auch eine an."
"Papa auch?"
"Ja, der Papa auch."
"Mimi auch?" (Mimi ist das Schäfchen-Kuscheltier, das er von Geburt an immer und überall mit hin schleppt. Mimi sah mal richtig schick aus, nun möchte man eher vermuten, dass ein Battailon Panzer drüber gefahren ist. Aber macht nix, Mimi wird trotzdem heiß geliebt und muss überall mit.)
"Ähm, Mimi hat keine Mütze."
"Aber Mimi dann kalt!"
"Ja, ähm...."
"Mama Mimi auch Mütze machen!"

Ja... Da kann man doch nichts mehr erwidern ;-) Also hat Mimi eine Mütze bekommen.

"Mama, Mimi auch Jacke anziehen!"
"Aber Mimi hat doch ein Fell!"
"Mimi kalt. Mimi auch Jacke anziehen."

Oooookay, geht ja schnell. Also bekommt Mimi auch eine Jacke. Sieht ja doch sehr niedlich aus :-)




Damit war der Sohnemann - und Mimi - zufrieden gestellt. Bis heute.

"Mama, Wauwi auch Mütze anziehen!" (Wauwi ist der zweitbeste Kumpel und muss auch regelmäßig zu diversen Ausflügen mitkommen. Eh klar.)
"Wauwi braucht doch keine Mütze."
"Doch Mama. Mimi Mütze hat, Wauwi auch Mütze braucht." (Yoda ist wohl auch ein Zweijähriger... :-))
"Ok..."
"Mama, blaue Mütze!" (Soso, konkrete Vorstellungen hat der Herr also auch schon ;-))
"Ok..."
Gesagt, getan. Ist ja gleich fertig, so eine Wauwi-Mütze. Bis der Herr Papa meint "Och, da könnte aber schon noch ein Bommel dran" (grr, Papa!)
"Jaaaa Mama, Bombel! Du (also er) auch Bombel machen!"
..... Oooookay, dann machen wir eben auch noch einen Bommel. Die Aufmerksamkeitsspanne eines zweijährigen entspricht ungefähr der einer Eintagsfliege. Also - kaum hatte ich die Bommelschablone zur Hand - ZACK - hatte der kleine Herr besseres zu tun. Auch gut, mach ich den doofen Bombel eben alleine ;-)
Naja, ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Wauwi ist jetzt mindestens genauso schick wie Mimi und ab sofort auch bestens für die kalten Tage gerüstet und alle freuen sich.


 
So gut ausgestattet können die beiden gleich noch einen Ausflug zur Häkelliebe machen und gucken, ob sie dort noch ein paar Freunde finden ;-)

Bis demnächst
Sabine

Kommentare:

  1. Zu drollig, dass er mit du eigentlich ich meint, aber auch wirklich sehr verwirrend. Bei uns heißen die beiden besten Freunde aus dem Kuscheltierreich Wuwu (Hubd) und Schröte (Schildkröte). Wenn die Frieren, werrden sie einfach gaaaaanz liebevoll in einen kleinen Schlafsack gestopft, den ich genäht habe. Deine Mützen mit den Ohrlöchern sind aber wirklich viel drolliger!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine süße Geschichte!!!
    Und die "Kuscheltierbekleidung" kann sich doch sehen lassen...
    ...Kind glücklich - SUPER! :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine!
    Das ist ja total herzig! *hihi* (also sowohl deine Werke als auch die Geschichte dahinter ;))
    Alles Liebe, Elisabeth
    PS Da du gerne häkelst, würde ich mich freuen, wenn du dir einmal mein 2015-Topflappen-Projekt ansiehst :)

    AntwortenLöschen
  4. hahahaaa... ich kringel mich gleich vor lachen!
    wie süß! und so gut geschrieben :) :) :) einfach genial!
    LG die Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Wie süß. Ich musste Grad soooo lachen. :-)

    grosse Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine, danke für die Links zu deinen Beiträgen! Das Schäfchen ist ja wirklich das Gleiche :) Unseres sitzt nur brav in der Ecke, deshalb ist es noch so weiß wie gekauft! Die Decke habe ich mir auch angeschaut! Ich habe schon viele online gesehen, die sie nachgemacht haben und jeder benutzt andere Farben dafür :) Immer wieder schön zu sehen, wie sie auch hätte aussehen können!
    Ich klick mich gleich noch weiter durch deinen Blog! Mal schauen, was du noch so gehäkelt hast!
    Liebe Grüße Jana von Jaimees Welt

    AntwortenLöschen