Mittwoch, 2. Oktober 2013

Lern-Karteikarten-To-Go-Täschchen mit Anleitung

Guckuck!

Ich hatte heute - nach ca. 15 Monaten zu Hause - wieder meinen ersten Arbeitstag. So schnell vergeht die Zeit, uff... Aber (ich glaube) ich freue mich wieder auf die Arbeit! :-)

Eine meiner Kolleginnen macht momentan ein berufsbegleitendes Studium und hat ab Morgen "Lern-Urlaub". Da man sich sicherlich etwas schöneres vorstellen könnte, als im wohlverdienten Urlaub zu lernen, habe ich ihr eine kleine Motivationshilfe gehäkelt:

Ein Lern-Karteikärtchen-To-Go-Täschchen mit verwirrter Eule! Das Täschchen ist ausgelegt für A6-Karteikarten, diese sind ca. 15 x 10,5 cm groß.





Grobe Anleitung:

Ich habe für die Tasche eine dickere Wolle (78 m Lauflänge auf 50 g) und eine 6er Nadel sowie für die Eulen-Applikation eine 3,5er Nadel und verschiedene Wollreste verwendet.

LM = Luftmasche
WLM = Wende-Luftmasche
FM = Feste Masche

Die Anleitung für die Eulen-Applikation gibt es hier.

  • Für die Tasche eine ca. 16 cm lange Luftmaschenkette häkeln (bei mir waren es glaub ich 27 Maschen + Wendeluftmasche). 
  • Die erste Hin-Reihe FM häkeln, in die letzte Masche 2 FM Häkeln 
  • Auf der Unterseite ebenfalls eine Reihe FM mit 2 FM in die letzte M Häkeln.
  • So kommt man auf ca. 58 Maschen. Ich habe dann einfach in "Spiral-Runden" hochgehäkelt (aus Faulheit, hihi), man kann es aber natürlich auch ordentlich mit Kettmasche und Anfangs-LM machen.
  • Auf jeden Fall häkelt man in Runden hoch, bis die Tasche ca. 11 cm hoch ist.
     
  • Dann für den Deckel die Arbeit wenden und über eine Seite FM Häkeln (gehen wir mal von 29 Maschen aus), WLM
     
  • Wenden, 1 FM, die nächsten 2 Maschen zusammenhäkeln, weiter FM bis nur noch 3 M übrig sind, die drittletzte und die vorletzte M zusammenhäkeln, 1 FM in die letzte M, WLM
     
  • Den letzten Schritt über ca. acht Reihen wiederholen, dann sind noch ~ 13 Maschen übrig, Faden abschneiden und vernähen.
     
  • Mit einer neuen Farbe den Rand in FM umhäkeln, dabei an den Ecken des Deckels jeweils 1 FM, 5 LM, 1 FM häkeln. Das werden die Schlaufen zum zuknöpfen. Faden abschneiden und vernähen.
     
  • 2 Knöpfe annähen, Applikation aufnähen, fertig!

LG Sabine


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen