Montag, 3. Juni 2013

Und was tut man bei Regen...?

Da es ja seit letzter Woche Mittwoch fast durchgehend geregnet hat, ist die Motivation für einen "netten Sommerspaziergang" eher nicht so gegeben... :-) Was macht man normalerweise bei Schlechtwetter, Faulheit und absoluter Un-Motivation? Richtig, auf der Couch sitzen, vielleicht ein wenig in die Glotze gucken, und seinem Lieblingshobby nachgehen, oder?

Falsch.

Denn so ein 8einhalb Monate altes Baby hat leider nicht wirklich Verständnis für Mamas Faulheit und will bespaßt werden. Immerzu. Alleine spielen ist ja auch langweilig ;-)
Also haben wir die letzen 2 Tage - bis auf eine kleinen Spaziergang im Sauwetter und einem kurzen Einkauf - spielenderweise wahlweise auf dem Wohnzimmerteppich, auf dem Bett, im Kinderzimmer oder in der Küche verbracht. Man möchte nicht glauben wie anstrengend es sein kann, ein Baby quasi den ganzen Tag zu bespaßen. Da geht man dann sogar freiwillig in den Regen raus, damit ein bisschen Abwechslung reinkommt und man mal Zeit zum Durchatmen hat!

Nichtsdesdotrotz - ganz ohne Beschäftigung geht es ja dann auch nicht. Irgendwann schläft der kleine Mampfzilla ja auch mal. Also hab ich es in den letzten 2 Tagen geschafft, endlich den Stoff für Babys neuen Schlafsack zuzuschneiden - ick freu mir schon wenn der mal fertig ist! Fotos folgen dann natürlich.

Außerdem habe ich meine Hingabe für Granny Squares neu entdeckt, als ich beim Stöbern auf den Häkeln-im-Quadrat-Blog gestoßen bin. So viele tolle Ideen! Ich glaub ich muss gleich Wolle bestellen, hab schon wieder ganz viele neue Projekte im Kopf. Diese Motivation musste ich gleich in die Tat umsetzen:

Einmal eine weils-so-schnell-geht-Handyhülle:


Wird vermutlich nie benutzt, aber was man hat, das hat man ;-)
Und diese hier:



Was daraus wird weiß ich noch nicht, entweder ein neuer Kissenbezug für ein momentan noch besonders hässliches Kissen, oder eine neue Wohnzimmertischdecke müsste auch ran (eine die nicht über die Tischkante ragt, damit das kleine Monster der kleine Krabbelkäfer nicht die ganze Tischdecke mitsamt allem, was drauf steht, runter reißt sobald er mobil wird...) oder ein neuer Bezug für die Ikea-Lampe, Tisch-Sets, oder oder oder... wir werden sehen :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen